Historischer Handwerkskurs: Glasperlen herstellen

MAMUZ Schloss Asparn/Zaya MAMUZ Schloss Asparn/Zaya

Kursziel: Glasperlen nach historischen Vorlagen selbst anfertigen

Kursinhalt: Kleine Einführung in die Produktion von handgefertigten Glasperlen auf verschiedenen Gasbrennern nach heutigen Methoden sowie ein kleiner Ausflug in die historische Glasperlenherstellung, so wie es damals abgelaufen sein könnte. Kurze Einführung in die Entwicklung der Glasperlenproduktion und –mode im Laufe der Geschichte und Vorstellung der heutigen Möglichkeiten.

Historischer Hintergrund: Vor ca. 5.000 Jahren begann die Glasperlen-herstellung im Orient und verbreitete sich über den Mittelmeerraum über ganz Europa. Der Werkstoff Glas kommt auch in der Natur als Vulkangestein (Obsidian) oder als Wüstenglas vor. Der Mensch fand die Zusammenmengung von Quarzsand, Kalk und Soda sowie diversen Oxiden zur Färbung heraus und begann diesen Werkstoff, der bis zur industriellen Revolution in der Neuzeit ein absolutes Luxusgut war, zu Perlen und Gefäßen zu verarbeiten.

Kursleiter: Martina und Herbert Jandl
Kursdauer: 9-17 Uhr
Kurskosten: 70 Euro
Materialkosten: 15 Euro

Anmeldung zu den Kursen Historisches Handwerk
Übersicht Historisches Handwerk 2021

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden