Historisches Handwerk

MAMUZ Schloss Asparn/Zaya MAMUZ Schloss Asparn/Zaya

In den Sommermonaten Juli und August bietet das MAMUZ Schloss Asparn/Zaya eine Vielzahl an historischen Handwerkskursen, die jedes Handwerkerherz höherschlagen lassen. Glasherstellung, Knochen und Geweih schnitzen, Bronze gießen, Flintknapping, Blaufärben und vieles mehr werden im prähistorischen Ambiente des archäologischen Freigeländes unter fachkundiger Anleitung erlernt. Dabei entstehen kunstvolle Werkstücke aus Metall, Glas, Holz, Stein, Knochen und anderen Materialien, die die Teilnehmer im Anschluss mit nach Hause nehmen können. Neben den handwerklichen Fertigkeiten wird außerdem allerlei historisches Hintergrundwissen erworben.

In der reichen Kursauswahl lassen sich 2021 auch komplett neue Angebote finden: So gibt es etwa die Möglichkeit, Stein-Bier nach urgeschichtlicher Methode zu brauen oder Käse mit den Mitteln unserer Vorfahren vor tausenden von Jahren herzustellen.

Die Kurse im Überblick

NEU! Handwerkskurse für Kinder

In der nächsten Saison bietet das MAMUZ erstmals auch altersgerechte Handwerkskurse für Kinder an. Von 6. bis 16. Juli stehen z.B. Survival, Bogenbau, Schmieden und Töpfern am Programm. Hier geht es zur Übersicht.

 

Downloads

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden