Erlebniswochenende "Flechtwerkzaun - Schwellenbau"

MAMUZ Schloss Asparn/Zaya MAMUZ Schloss Asparn/Zaya

Erlebniswochenende

Flechtwerkzaun - Schwellenbau

Schon seit der Jungsteinzeit dienten Zäune zur Abgrenzung des eigenen Grundstücks. Als Flechtmaterial wurden meist Haselruten oder Äste einer Weide verwendet, da diese Holzarten besonders biegsam und geschmeidig sind.

An diesem Wochenende lässt sich die Jahrtausende alte Tradition der Flechtwerkzaun-Herstellung im MAMUZ kennenlernen. Ausprobiert kann die Technik gemeinsam bei der Erneuerung des Flechtzauns rund um den bronzezeitlichen Schwellenbau im archäologischen Freigelände werden. Unter der fachkundigen Anleitung des Experimentalarchäologen Wolfgang Lobisser sammeln die teilnehmenden Museumsgäste geeignete Haselnussruten, schneiden die Zweige zu und flechten sie mit etwas handwerklichem Geschick zu einem robusten Zaun.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich: anmeldung@mamuz.at

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden