Brot backen

MAMUZ Schloss Asparn/Zaya MAMUZ Schloss Asparn/Zaya

Aktivwochenende

Brot backen

Archäologische Funde belegen, dass Brot bereits vor 7.000 Jahren zu den wichtigsten Nahrungsmitteln der Menschen zählte. Doch wie schmeckte das Brot unserer steinzeitlichen Vorfahren, welche Getreidearten verwendeten sie dafür und mit welchen Hilfsmitteln gelang das Backen? Dies und mehr lässt sich beim Aktivwochenende am Samstag, 3. Oktober, und Sonntag, 4. Oktober, herausfinden, wenn im archäologischen Freigelände in den Vorgang des urgeschichtlichen Brotbackens eingeführt wird. Vor den Augen der Museumsgäste wird der Teig angerührt, zu einem Laib geformt und in den Lehmkuppelöfen der steinzeitlichen Brotbackhütte gebacken. Verkostet dürfen die knusprigen Fladen auch werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist mit einer regulären Eintrittskarte kostenlos.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden