Schmieden einer Speer- oder Lanzenspitze (Kurs)

MAMUZ Schloss Asparn/Zaya MAMUZ Schloss Asparn/Zaya

Kursziel: Schmieden einer eisernen Lanzen- oder Speerspitze.

Kursinhalt: Nach einer Einführung in die Schmiedetechnik und in die Geschichte der Stoß- und Wurfwaffen, schmiedet jeder Teilnehmer seine eigene Lanzen- oder Speerspitze nach historischem Vorbild.

Historischer Hintergrund: Die in der Altsteinzeit noch aus Holz, Bein oder Stein gefertigten Stoßlanzen und Wurfspeere wurden im Laufe der Geschichte stetig weiter entwickelt und fanden mit dem Werkstoff Eisen eine besondere Formenvielfalt. Technologisch gipfelte die Entwicklung in den aufwändig damaszierten Lanzenspitzen des Frühmittelalters.

Kursleiter: Lukas J. Kerbler, BA MA und Jürgen Spindler

Kursdauer: 8 Stunden (9–17 Uhr)

Kurskosten: 165 Euro

Materialbeitrag: 20 Euro

 

Downloads

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden