Tag der NÖ Landesarchäologie

MAMUZ Museum Mistelbach MAMUZ Museum Mistelbach

Am Tag der Niederösterreichischen Landesarchäologie, am 9. Juni 2018, werden die archäologischen Forschungsergebnisse des letzten Jahres im MAMUZ Museum Mistelbach präsentiert. Die Vorträge renommierter Wissenschaftler spannen dabei einen zeitlichen Bogen über mehr als 7000 Jahre, von der frühen Jungsteinzeit bis ins Hochmittelalter. 

Als Kompetenzzentrum für Ur- und Frühgeschichte und Mittelalterarchäologie bündelt das MAMUZ das Wissen über archäologische Grabungen in Niederösterreich. Beim Tag der Niederösterreichischen Landesarchäologie berichten namhafte Archäologen über ihre Forschungsergebnisse des letzten Jahres. Diese reichen oft weit über die Grenzen Niederösterreichs hinaus und erlangen durch bedeutende Funde Bekanntheit.
„Die Aufgabe der Niederösterreichischen Landesarchäologie ist nicht nur die wissenschaftliche Erforschung ur- und frühgeschichtlicher Epochen, sondern auch die Sicherung, Bewahrung und Vermittlung dieses kulturellen Erbes. Diesem Zweck dient der Tag der Niederösterreichischen Landesarchäologie, “ so Franz Pieler, wissenschaftlicher Leiter des MAMUZ und Landesarchäologe.

Die Vorträge bieten einen umfassenden Überblick zur aktuellen Forschungslage und ermöglichen ebenso eine breite Bühne für den direkten Austausch von Wissen.

Weitere Informationen zum Tag der Niederösterreichischen Landesarchäologie

Teilnahme: Um Anmeldung bis 4. Juni wird gebeten: oder 02572/20719.

Unkostenbeitrag 12 Euro (Studenten 7 Euro), darin inkludiert sind die Tagungsgebühr, Kaffee und Kuchen in der Kaffeepause und das Begleitheft zum Tag der Niederösterreichischen Landesarchäologie 2018.

 

Downloads

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden