40.000 BC. Mammutjäger, Kelten und Co

MAMUZ Schloss Asparn/Zaya MAMUZ Schloss Asparn/Zaya

Im Jahr 2020 wird das Keltenfest um 40.000 Jahre erweitert: Am 16. und 17. Mai zeigt das archäologische Freigelände des MAMUZ Schloss Asparn/Zaya bei „40.000 BC. Mammutjäger, Kelten und Co“ die Geschichte unserer Vorfahren von der Altsteinzeit bis in die Eisenzeit.

Dabei gewähren Musiker, Handwerker und Reenactment Darsteller Einblicke in längst vergangene Epochen der Menschheitsgeschichte. Wie sah der Alltag in der Altsteinzeit aus? Welche Musikinstrumente spielten die Menschen der Jungsteinzeit? Für welches Handwerk wurden die Kelten sogar von ihren Feinden, den Römern, beneidet?

Weitere Informationen zum Programm folgen in Kürze.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden