Schloss Asparn/Zaya

Bogenschießen

03.06.2017 10:00 - 04.06.2017 17:00

Am 3. und 4. Juni können große und kleine Besucher ihre Geschicklichkeit mit Pfeil und Bogen ausprobieren. Beim Aktivwochenende gibt es die einmalige Gelegenheit im Rahmen des Museumsbesuches Bogenschießen kostenlos auszuprobieren. Unter Anleitung können ungeübte Schützen in den Bogensport hinein schnuppern und Wissenswertes rund um den Bogenbau und die verschiedenen Arten von Bögen erfahren.
 
Die ältesten Bogenfunde der Welt stammen aus Dänemark. Die Bögen aus Holmegaard (8.000 – 6.000 v. Chr.) sind technisch schon so erstaunlich ausgereift, dass man einen reinen Holzbogen kaum besser herstellen könnte.

Führungen: Zusätzlich zum Aktivprogramm im Freigelände werden an diesem Wochenende die Führungen im Schloss zu Spezialführungen. Erfahren Sie um 11, 13 und 15 Uhr wie sich Bögen und und Pfeile im Laufe der Jahrtausende entwickelten und wie sie angefertigt wurden.

AKTIVWOCHENENDE Jedes erste Wochenende im Monat bieten wir Ihnen im Rahmen des Museumsbesuchs ein historisches Aktivprogramm zum  Mitmachen. Jeweils 10:00 – 17:00 Uhr.

  • 3./4. Juni – Bogenschießen
  • 1./2. Juli – Speer werfen
  • 5./6. August – Brot backen
  • 2./3. September – Mittelalter
  • 7./8. Oktober – Feuer machen wie in der Urgeschichte
  • 4./5. November – Räuchern mit heimischen Kräutern