Ötzi

Ötzi© Rekonstruktion by Kennis (c) Suedtiroler Archaeologiemuseum/Augustin Ochsenreiter

Ötzi

Ötzi© Südtiroler Archäologiemuseum

Ötzi

Ötzi© atelier olschinsky

Ötzi

Ötzi© Südtiroler Archäologiemuseum

Ötzi

Ötzi© atelier olschinsky

Ötzi

Ötzi© Südtiroler Archäologiemuseum

Ötzi

Ötzi© atelier olschinsky

Ötzi

Ötzi© atelier olschinsky

Ötzi

Ötzi© MAMUZ

Ötzi

Ötzi© MAMUZ

Ötzi

Ötzi© MAMUZ

Ötzi

Ötzi© MAMUZ

Ötzi

Ötzi© MAMUZ

Ötzi

Ötzi© MAMUZ
Museum Mistelbach

Ötzi

21.03.2015 10:00 - 29.11.2015 17:00

Das MAMUZ Museum Mistelbach zeigt 2015 in Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen eine umfassende Schau mit den neuesten Erkenntnissen zur berühmtesten Eismumie der Welt: von ihrer Auffindung über die Erforschung bis hin zur Rekonstruktion des Mannes aus dem Eis wird Ötzis Geschichte spannend erzählt, inklusive Live-Schaltung zum Original Ötzi nach Bozen.

Ötzi – der Mann aus dem Eis – ist weltbekannt. Die Gletscher der Ötztaler Alpen haben ihn über Jahrtausende erhalten. Seit über 20 Jahren erforschen Wissenschaftler den Körper und die Ausrüstungsgegenstände des Toten und gewinnen seither immer wieder neue Erkenntnisse über das Leben vor rund  5.300 Jahren. Der Übergang von der Steinzeit zur Kupferzeit ist geprägt vom technologischen Fortschritt, und nicht nur Ötzis Ausrüstung zeugt von diesem Wandel: Auch im heutigen Niederösterreich hat damals die neue Technologie des Metalls Einzug gefunden und die Lebensweise der Menschen für immer verändert.

Ötzi – der Mann aus dem Eis

Die Auffindung Ötzis ist nach wie vor eine Sensation. 1991 gab der Ötztaler Gletscher den 5.300 Jahre alten Mann frei. Dieser bedeutende Fund ermöglichte einen bislang unbekannten Einblick in die späte Jungsteinzeit und frühe Kupferzeit, in der Ötzi lebte. Die Wissenschaftler erforschen jedes noch so kleine Detail an ihm und fügen zur Geschichte immer wieder neue Erkenntnisse hinzu. Anhand der Reste seiner Kleidung konnten Forscher nachbilden, wie diese ausgesehen haben kann. Mit Schuhen aus Gras, engen Beinkleidern, einem Mantel aus Ziegenfellstreifen und einer Bärenfellmütze war er vor 5.300 Jahren auf 3210 m Seehöhe in den Ötztaler Alpen unterwegs. Die BesucherInnen können sich anhand der neuesten Forschungsergebnisse selbst ein Bild davon machen, wer Ötzi war, und wie viele Fragen trotz neuer Erkenntnisse nach wie vor unbeantwortet bleiben.
Was die Wissenschaftler nach Jahrzehnten der Forschung alles über Ötzi, seinen Körper, seine Kleidung und seine Ausrüstung wissen, wird die Ausstellung im MAMUZ Museum Mistelbach zeigen. Erweitert wird die Präsentation Ötzis und seiner Zeit mit eindrucksvollen Originalexponaten, die den Übergang von der Steinzeit in die Kupferzeit in Niederösterreich belegen. Denn auch in unseren Breiten fand die Metallverarbeitung ihre Verbreitung und veränderte die Lebensumstände der Menschen nachhaltig.

Die Ausstellung im MAMUZ Museum Mistelbach

Aug‘ in Aug‘ mit Ötzi! Mit Lendenschurz, Leggings und Grasschuhen - so ist Ötzi in der neuesten Rekonstruktion dargestellt, die bislang nur in Bozen gezeigt wurde. Nun wurde exklusiv für das MAMUZ der lebensgroße, 1,60 Meter hohe Körper Ötzis neu angefertigt! Diese Rekonstruktion ist ein Highlight für das MAMUZ Museum Mistelbach. Über eine direkte Live-Schaltung bietet die Ausstellung auch einen Blick auf die Original-Eismumie im Museum Bozen!

ANGREIFEN, AUSPROBIEREN und ERFORSCHEN – die Schau im MAMUZ präsentiert Ötzi, sein Leben und seine Zeit in einem umfassenden didaktischen Rahmen, sodass die Ausstellung nicht nur für Geschichte-Fans, sondern auch für Familien zum Erlebnis wird.

Erlebnismuseum MAMUZ

Das Urgeschichtemuseum MAMUZ versteht sich als Erlebnismuseum und Wissenszentrum. „40.000 Jahre Mensch“ ist das Credo, das an den beiden MAMUZ-Standorten immer wieder neu und umfangreich aufbereitet wird. Im MAMUZ Schloss Asparn/Zaya ist die gesamte Fülle der Ur- und Frühgeschichte anhand von Originalen und historischen Wohn- und Wirtschaftsgebäuden im archäologischen Freigelände zu sehen. Im MAMUZ Museum Mistelbach beleuchten jährlich neue Ausstellungen die Highlights aus diesen Epochen: 2014 waren es die Mammuts der Eiszeit, im Jahr 2015 wird nun die Eismumie Ötzi ihre Faszination ausüben.